Worthington Cylinders – GFL Diedesheim

18. Dezember 2010

Die GFL Diedesheim ist eine Schlüsselmaschine im Fertigungs­prozess von Worthington Cylinders. SBA Mechatronics übernahm die Modernisierung der komplexen Anlage.

Aufgrund der auslaufenden Ersatzteilverfügbarkeit für die bisherige Steuerungs- und Antriebstechnik wurde die Maschine mit einer neuen SINUMERIK 840D Steuerung mit SIMODRIVE 611D Antriebs­technik versehen. Im Rahmen der Moderni­sierung wurden auch die hydraulischen SIG-Positioniereinheiten durch moderne 1FT6 Servos ersetzt.

Darüber hinaus lieferten wir einen neuen Schaltschrank und die Verkabelung, die nötige PLC- und NC-Programmierung zur Nach­bildung der Schrittmotor-Prozesse und die Erstellung der Zyklen-Software für die verschiedenen Bearbeitungsschritte.

Der Prozess von Säge, Lader und konischem Gewindeschneiden an den Innenflächen von Druckstahlflaschen wurde von uns erstellt.

Durch die Modernisierung der bestehenden Anlage in Kienberg-Gaming konnte Worthington Cylinders die Investition in eine Neumaschine im Bereich von 2 bis 3 Millionen Euro einsparen.

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: