ESW MD1 Schwerdrehmaschine

8. November 2010

Die bestehende ESW MD1 Schwerdrehmaschine erhielt einen neuen Support von SBA Mechatronics.

Der Grund dafür war im Wesentlichen die Einsparung der ständig anfallenden Reparaturkosten der Kupplungen und Getriebe­umschaltungen. Die bisherige, rein mechanisch gesteuerte Lösung war anfällig, die passenden Ersatzteile sehr teuer und vor allem bestanden extrem lange Lieferzeiten.

Die neue SINUMERIK 840D Steuerung in Verbindung mit SIMODRIVE 611D Antriebsausrüstung für die X- bzw. Z-Achse ermöglicht verschiedene Abdrehzyklen mit automatisch generierten Zustellwerten in X und passenden Umkehrwerten für die Z-Achse.

Die überaus robuste und schwingungsarme Konstruktion unseres Supports erlaubt auch sehr starke Spanabhebung ohne jegliche Schwingneigung an der Maschine.

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: